Psychotherapie


Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren für die umfassende, bewusste und geplante Behandlung von psychischen, psychosozial oder auch psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen mit wissenschaftlich-psychotherapeutischen Methoden. Ziel einer Psychotherapie ist insbesondere, bestehende Symptome zu mildern oder zu beseitigen, psychische Leidenszustände zu heilen oder zu lindern, in Lebenskrisen zu helfen, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern oder die persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit
Psychotherapie unterstützt Sie bei
  • partnerschaftlichen und familären Problemen
  • Lebenskrisen und Zeiten der Veränderung
  • psychosomatischen Beschwerden und psychischen Erkrankungen
  • Selbstwertproblemen
  • Themen die Kindheit, Jugend und Erwachsenenwerden betreffen
  • dem Gefühl „Du verstehst mich nicht“
  • dem Wunsch nach einem sinnerfüllten Leben

Psychotherapie ist der Oberbegriff über mehrere anerkannte psychotherapeutische Richtungen. Im BEZIEHUNGSRAUM bieten wir Ihnen die Klientenzentrierte Psychotherapie an.

Als Psychotherapeutinnen in Ausbildung unter Supervision (i.A.u.S.) befinden wir uns in der letzten Phase der Psychotherapie-Ausbildung. Wir haben die Berechtigung eine eigene Praxis zu führen und müssen bis zu unserem Ausbildungsabschluss regelmäßig Ausbildungssupervision in Anspruch nehmen.